Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Die Doku

Sucharit Bhakdi

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Die Doku

Dieser Film umfasst 4 Gespräche mit Professor Bhakdi im Zeitraum März 2020 bis Februar 2022. Am 26. März 2020 verfasste Professor Bhakdi einen “Offenen Brief“ an Kanzlerin Merkel, in dem er den Wunsch äußerte mit der gebotenen Weitsicht die Vor- und Nachteile einer Einschränkung des öffentlichen Lebens und die daraus resultierenden Folgen abzuwägen. Er wies bereits zu diesem frühen Zeitpunkt darauf hin, dass weltweit der Fehler begangen würde, virusbedingte Tote zu melden, sobald das Virus nachgewiesen wurde, ganz unabhängig von anderen Faktoren. Hiermit verstoße man gegen ein Grundgebot der Infektiologie. Auch wenn diese Feststellung bereits erahnen lässt, dass hier von Beginn an Absicht im Spiel war, zeigte sich Professor Bhakdi zunächst noch hoffnungsvoll auf diese Aspekte und die Gefahren politischer Panikmache hinweisen zu können. Wissenschaft besteht schließlich aus Diskurs und der Weg zur Wahrheit muss auch Irrtümer überwinden. Diese Hoffnung musste er noch im September desselben Jahres begraben; die “Rote Linie“ war lange überschritten. Vieles war und ist zu unethisch, unmoralisch und menschenfeindlich. Im April 2021 ist Professor Bhakdi von Grauen, Angst und Sorge erfüllt, da er primär Absicht hinter den Vorgehensweisen ausmacht. Die Menschen rundherum verlören dabei zusehends ihr Menschsein und ihre Fähigkeit zu denken, so der Professor. Schließlich, im Februar 2022 steht für Professor Bhakdi fest: „the Case is closed.“ Alle Fakten und Zahlen liegen auf dem Tisch. Doch noch immer bedienen die Mainstream Medien das Corona Narrativ und noch immer schweigen zu viele. Nach dem Prinzip „Divide et impera“ wurde die Ärzteschaft gespalten. Die Bösartigkeit mit der die Politik und die Medien, insbesondere sogenannte “Faktenchecker“ und “Volksverpetzer“ und “Corrctiv“ mit Kritikern umgehen, spricht für sich. Professor Bhakdi muss sich wegen einer fehlgedeuteten Aussage vor Gericht verantworten. Kein Wort darüber, dass alles was er zu bedenken gegeben hat und wovor er gewarnt hat, eingetreten ist. Kritikern Antisemitismus zu unterstellen und sie der Volksverhetzung zu beschuldigen ist ein neues Dogma in Steinmeiers „besten Deutschland, das es jemals gegeben hat.“ Professor Bhakdi mag einmalig eine unglückliche Formulierung gewählt haben, doch ist unbestritten, dass er sich stets der Wissenschaft und der Menschlichkeit verpflichtet hat.

Dies ist ein Angriff auf unsere demokratischen Grundstrukturen und nur eine gesellschaftliche Aufklärung durch einen Untersuchungsausschuss kann unsere Demokratie retten. Dafür müssen wir alle eintreten, sonst werden wir in einem totalitären Überwachungssystem aufwachen. Ich danke Professor Bhakdi für seinen Mut, seine Aufrichtigkeit und sein unermüdliches Engagement, allen Widrigkeiten zum Trotz! Die Unbeugsamen sind die wahren Helden!

Kai Stuht

Unterstütze uns mit einer Spende

Konto

Kontoinhaber: Kai Stuht
IBAN: DE89430609671109046000
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Freiwillige Zuwendung

PayPal

Patreon

Bitcoin

bc1qjju0tuv006uhh9m209h5xr5y6qm2rjh54zuhgk

This post has 19 Comments

  1. Andreas Winkler on 23. Dezember 2022 at 10:08 Antworten

    Ich werde heute an Kai Stuht zu Weihnachten gerne 40,00 Euro überweisen, damit der Kampf für die Wahrheit und Gerechtigkeit weiter filmisch dokumentiert werden kann. Gute Menschen wie Sucharit Bhakdi haben unsere volle Unterstützung verdient, egal wie, den man sah überdeutlich schon seit Jahren vor dem C-Virus das diese Politik in Deutschland auf Lügen aufgebaut ist. Ich könnte mir als Christ nie verzeihen und auch nicht meinen Kindern, wenn ich diese Hilfe für liebevolle, gesellschaftlich diskreditierte Ärzte durch Lügner der Politik, nicht unterstützen würde. Gott allein weiß das wir richtig handeln, indem wir immer wieder auf die politisch gewollten Tötungen durch Unterlassungen der Politiker und Mediziner hinweisen.

  2. Kurt Bernet on 23. Dezember 2022 at 15:41 Antworten

    Herr Sucharit Bhakdi ist ein Wahrer Held, mit seiner grossen Kompetenz und gesundem Verstand hat er schon sehr früh gemerkt, dass bei dieser Pandemie einiges nicht stimmt. Dabei hat er sein Ruf und seine Freiheit der Wahrheit geopfert und kämpft für uns und unser Leben. Wir müssen uns bewusst sein, dass diese Menschen Bedingungslos alles unternehmen um uns zu helfen. Für solche Menschen muss es das mindeste sein sie dafür Finanziell zu unterstutzen und unsern unendlichen Respekt und Anerkennung zu geben.

  3. Annegret Kümpel on 23. Dezember 2022 at 19:01 Antworten

    Es war gut, mal wieder die Stimme der Vernunft von Herrn Prof Dr. Bhakdi zu hören.

  4. Sybille on 23. Dezember 2022 at 19:54 Antworten

    Für diese wertvolle, menschliche Arbeit spende ich monatlich einen kleinen Betrag!
    Vielen lieben Dank für alles….!!!

  5. Salmuth on 23. Dezember 2022 at 21:32 Antworten

    Danke, Kai, für Deine Arbeit, Menschen zu versammeln, und ihre Einsichten in Wahrheit zu dokumentieren

  6. Anon on 25. Dezember 2022 at 19:13 Antworten

    PayPal würde ich ja nicht empfehlen. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass diese Konten jedes mal eingefroren wurde und das Geld ist dann futsch.

  7. Petra Kaltner on 25. Dezember 2022 at 20:18 Antworten

    Danke Danke Danke…

  8. Christiane Brämer on 26. Dezember 2022 at 5:11 Antworten

    Ich denke sowohl Kai Stuht, als auch Sucharit Baghti für die wunderbare Arbeit und Aufklärung der Menschen 🙏🏽👼💙 seien Sie immer gesegnet und beschützt

  9. Dunja Roloff on 26. Dezember 2022 at 13:55 Antworten

    Ich danke einem Menschen wie Sucharit, den ich seit Beginn 2020 kennenlernen durfte und von BEGINN an eine tiefe Demut und Zusammengefühl erfahren habe.Was für ein großer Geist und Lehrer in Liebe für die Menschheit und jeder/n einzelnen/m Frau und Mann. Ich verneige mich. ONE SPIRIT- in respect to learn for life,to save it and to overcome the evil in this world.

  10. Christiane Harsleben-Meinecke on 7. Januar 2023 at 10:49 Antworten

    Immer wieder zwischendurch sende ich eine, wenn auch nur kleine Summe, an Dich Kai, weil Du einer der wenigen in dem großen Haufen von aufklärenden Berichterstattern bist, die mit so viel Mut und auch mit kritischen Fragen in die Tiefe

  11. karin Franck on 7. Januar 2023 at 16:43 Antworten

    Danke für diese Dokumentation ,Ich bin und bleibe ein Fan von Herrn Baghti, solche Menschen brauchen wir !!!
    Ebenso ein Dank an Herrn Stuht ,für das Erstellen dieses Filmes !!! DANKE !! So etwas muß unterstützt werden .

  12. Karin Brigitte Lindner on 10. Januar 2023 at 17:52 Antworten

    DANKE, an alle die diese Dokumentation möglich gemacht haben!!!

  13. Helmut Erber on 21. Januar 2023 at 15:14 Antworten

    Ich danke allen die sich die letzten 3 Jahre unermüdlich für die Wahrheit eingesetzt haben und es auch weiter tun.
    Meine Hochachtung !!!

    • Biene A. on 25. Januar 2023 at 17:41 Antworten

      Mein herzlichen Dank geht an
      Kai Stuht und Prof. Dr. Sucharit Bhakdi
      ihr seit für mich die Helden der Freiheit!!

      Inflation…Corona…Krieg
      Bargeld Abschaffung…
      Corona war nur der große
      Testlauf !!
      Es geht letzt endlich um
      nichts anderes…als die
      totale digitale Überwachung
      der Menschen.
      „Europa das neue China“
      davon träumen
      unsere Politiker und
      die Elite der Welt.
      Alles wird systematisch
      umgeformt nach
      chinesischem Vorbild 👲🇨🇳
      Es wird bereits über
      ein Sozialpunktesystem
      nach gedacht,
      auch genannt CO2 Fußabdruck,
      wie es jetzt schon
      in China eingesetzt wird.
      Dafür brauchten „Sie“ natürlich
      auch die digitale Geldkontrolle!
      Wer aus der Reihe tanzt
      wird abgeschaltet.
      Sie wollen diese
      digitale Identität
      an alles knüpfen
      Pass / Reisepass
      Geburtsurkunde
      Gesundheitsdaten
      Bankkonto
      Kreditkarte
      Impfpass…usw.
      Damit wird unser
      ganzen Leben überwacht…
      und…damit endet unsere Freiheit
      und das Leben wie wir es kennen !
      Wollen wir das ? Ich nicht !
      Wir müssen alle auf die Straße…
      die gesamt Politische Struktur muss geändert werden.
      Unsere Politiker sind gekaufte Marionetten
      der Welt-Elite, wir brauchen dringend direkte Demokratie!

  14. Thorsten Kliemann on 21. Januar 2023 at 21:33 Antworten

    Ich denke es hat sich mittlerweile rumgesprochen. Es wurde einfach alles auf den Kopf gestellt , respektive das Gegenteil wird behauptet . Das ist schon mal passiert. Liebe Grüße Thorsten. Das wird seit Jahrzehnten angekündigt . Wenn es nicht zu schlimm für euch ist , hört Metal .Das ist keine Kritik .
    ❤️❤️🪶

  15. Fritz on 21. Januar 2023 at 21:48 Antworten

    Danke für dieses Plädoyer für den gesunden Menschenverstand und den unzensierten Austausch von Meinungen. Deutschland entwickelt sich leider schon seit Jahren in eine völlige falsche Richtung. Wenn tatsächlich eine Mehrheit der Leute Lauterbach, Baerbock u.a. als kompetente Politiker betrachtet, dann wird die Bevormundung und die verantwortungslose Propaganda voranschreiten.

  16. Werner Hintze on 22. Januar 2023 at 14:06 Antworten

    Bei aller Sympathie und aller grundsätzlichen Übereinstimmung mit den meisten der geäußerten Gedanken: Das ist Etikettenschwindel. Versprochen wird eine Dokumentation, geboten wird ein Propagandafilm, der sich in seiner Machart gar nicht von denen der Gegenseite unterscheidet. Ich bin sicher, dass Bhakti erheblich mehr und Konkreteres zur Sache zu sagen hat (und in den Gesprächen gesagt hat), als in diesem Film vorkommt, wo er eigentlich wenig, aber das immer wieder sagt.

    Ansonsten bietet der Film nichts, was man nicht auch anderswo sehen kann: Musiksoße von sirupartiger Konsistenz, gefühlige Zeitlupenbilder (zum Teil missbräuchliche, wie zum Beispiel die Bilder von Assange bzw. seines Irak-Videos, deren Verwendung in diesem Zusammenhang die Grenze des guten Geschmacks weit hinter sich lässt). Ich glaube gern, dass das gut gemeint ist, das Ergebnis ist aber abstoßend.

  17. h177y on 22. Januar 2023 at 18:07 Antworten

    Herr Sucharit Bhakdi war bei mir der maßgebliche grund mich nicht mit diesem MRNA Wirkstoff impfen zu lassen
    Trotz Kontackt mit Corona erkrankten (laut pcr-test) u. auch offensichtlich erkrankten (mit symthomen)
    bin ich selber nicht erkrankt obwohl ich zu einer Risiko Gruppe gehöre ( alter übergewicht uvm.)
    Dafür fühle ich mich Herr Sucharit Bhakdi zu tiefsten dank verflichtet
    u. bin es auch
    DANK das sie aufmerksam gemacht haben , danke das sie ihrem herzen u. somit auch vielen von uns ,ihren verstand beiseite gestellt haben
    ps.. Was sie geleistet haben ist unermäßlich wertvoll.
    Es ist bezeichnent für diese ganze inszenierung , wen man nun vor Gericht stellt u. wen nicht

  18. Anita Haas on 24. Januar 2023 at 12:14 Antworten

    danke euch allen für euren mut und die wahrheit🙏

Leave a Comment